In meiner langjährigen beruflichen Tätigkeit habe ich oft beobachtet, wie sehr sich die Trennung und Scheidung der Eltern auf die Psyche der Kinder auswirkt und wie wichtig in dieser Phase einfülsame, psychologische Hilfe für die Kinder und Beratung auf Augenhöhe für die Eltern ist.

Als Mutter, Pädagogin und Heilpraktikerin für Psychotherapie (spezialisiert auf Angststörungen), ist es mir ein großes Anliegen, dir Wege zu zeigen, damit du weißt, was du tun kannst.

Fühlst Du Dich angesprochen?

*Du befindest dich in einer Trennungsphase und machst dir Sorgen, dass dein Kind darunter leidet? (Es zeigt Symptome wie: Bauchweh, Kopfweh, Wutausbrüche, Ängste, Rückzug….o.a.)*Du willst das Beste für dein Kind und möchtest, dass es ein glückliches Leben führen kann…*Du bist offen dafür zu erfahren, wie sich die Situation schnell entspannt und sich dein Kind weiterhin seine Unbeschwertheit bewahrt…*Es ist okay für dich zu lernen, wie du wichtige Zusammenhänge erkennst, damit dein Kind nicht unter Euren Entscheidungen leidet…*Du bist bereit dafür, nach einem bewährten Plan vorzugehen, um sicherzustellen, dass es deinem Kind weiterhin gut geht…

Gemeinsame Wege

Kinder sprechen besonders gut auf Hypnose an. Durch ihre großartige Fantasie verwenden sie beim Spielen ständig eigene innere Bilder. Dieses Vorstellungsvermögen wird genutzt, um durch altersgerecht eingeleitete Trance an der Wurzel des Problems zu arbeiten. Durch gezielte Anweisungen, fantasievolle Rollenspiele oder mit Hilfe von Geschichten oder Zeichnungen geht es auf die Reise ins Unterbewusstsein. Hier, tief im Inneren kann die Ursache des Problems gelöst werden. Gefühle werden zu Freunden, die helfen.

Ein Kind erstellt ein Ankerbild nach der Hypnose

Meine Ausbildung zur Kinder- Hypnotiseurin habe ich in der Schweiz absolviert.