Teresa Till

ICH BIN optimistisch und glaube daran, dass jeder Mensch das Potenzial zur Heilung in sich trägt.
Weil der Weg zum Licht oftmals durch tiefe Täler führt, gehen wir ihn ungern alleine. Meine Erfahrungen geben mir das Vertrauen, als Heilpraktikerin für Psychotherapie eine gute Begleiterin sein zu können.
Vereinbaren Sie einen Termin, damit wir in einem kostenfreien Erstgespräch klären können, ob ich eine Unterstützung für Sie sein kann…

Mein bisheriger Weg

Montessoridiplom 8/1999
Reiki I 3/2004
Reiki II 11/2004
AD(H)SKinder und Jugendliche (Beratung) 2004
Reiki Meistergrad 2/2006
Chorleitung 2007
Matrix/ Quantenheilung 2012
EMDR Traumabehandlung 2012
Schamanisches Trommeln 2013
Bachblüten 2013
Gesprächstherapie nach Rogers 2013
Klangschalentherapie 2013
Mobbingberaterin 2013/14
Psychic Reiki 2013
Deeksha 2013
Geistige Wirbelsäulenaufrichtung 2014
Rowena Reiki 2014
Heilpraktikerin für Psychotherapie11/2014
MBSR Stressbewältigung nach J.Zinn- (Achtsamkeitstraining) 1/2015
The Work nach Byron Katie – Lieben was ist 2/2015
Hypnoseausbildung bei Alfred Himmelweiss 2017

Mitglied im Verband freier Psychotherapeuten,
Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.

Meine Erfahrungen

In meiner Arbeit als Heilpraktikerin für Psychotherapie stellte ich oft fest, dass bei Menschen, denen Dynamiken und Muster ihres Handelns bewusst wurden, eine Linderung körperlicher Symptome eintrat. In einigen Fällen konnte der Schmerz ganz verschwinden, nachdem die psychische Ursache geklärt war. Viele Aspekte können uns aus dem Gleichgewicht bringen. Die Ursachen für Stress sind so vielfältig, wie das Leben selbst. Die Reaktionen darauf auch. Beschwerden des Körpers können Hinweise auf eine unausgeglichene Lebensweise sein. Sie zeigen deutlich andere Bedürfnisse und den Wunsch der Seele nach Veränderung an.

Bei folgenden Krankheitsbildern konnte ich bisher mit Hilfe der Gesprächstherapie und der entspannenden Klangtherapie den Heilungsprozess fördern:

psychosomatische Beschwerden wie z.B. essentieller Bluthochdruck,
Asthma bronchiale, Schilddrüsenüberfunktion, u.a.
Suchterkrankungen
AD(H)S, Schulschwierigkeiten
Entwicklungsstörungen bei Kindern
chronische Erkrankungen
Tinnitus
Angststörungen
Schlafstörungen
verschiedene Formen der Depression, Burnout